Archiv

Es gibt 3230 Ergebnisse
Brief des Prälaten 9. Januar 2018

Brief des Prälaten 9. Januar 2018

„Im menschlichen Bereich“, sagt uns der heilige Josefmaria, „möchte ich euch als Erbe die Liebe zur Freiheit und den Humor hinterlassen“. In seinem Brief, datiert am Geburtstag des Gründers, legt Fernando Ocariz die Bedeutung der Freiheit im Opus Dei dar.

"Ich begegnete Gott in einem Bettler in der U-Bahn"

"Ich begegnete Gott in einem Bettler in der U-Bahn"

Eine zufällige Begegnung mit einem Bettler in der Münchener U-Bahn brachte einen italienischen Chirurgen dazu, sein bisheriges Leben zu ändern und christlich auszurichten. Den gleichen Gefallen, den der Arzt dem Bettler verweigerte, gewährte ihm wenige Minuten später eine ihm unbekannte Person. Darin sah er einen Wink des Himmels, sich zu bekehren.

Guadalupe Ortiz de Landázuri: Ein Leben aus Liebe für Gott

Guadalupe Ortiz de Landázuri: Ein Leben aus Liebe für Gott

Guadalupe Ortiz de Landázuri (1916-1975) lernte das Opus Dei im Jahr 1944 kennen, dem sie sich als 27-jährige anschloss. Von da an wollte sie ihr Leben einer einzigen Aufgabe widmen: Christus mitten in der Welt nachzufolgen und die Heiligkeit im Alltag zu suchen. Als promovierte Chemikerin half sie zahlreichen Menschen mit ihrer Lehrtätigkeit, ihrem Glauben und ihrem Optimismus das Abenteuer des christlichen Lebens zu entdecken. Sie starb am 16. Juli 1975 im Ruf der Heiligkeit. Papst Franziskus bestätigte in einem Dekret vom 4. Mai 2017 ihren heroischen Tugendgrad. Damit wurde ein wichtiger Schritt im Heiligsprechungsverfahren der ehrwürdigen Dienerin Gottes Guadalupe gesetzt. Video (spanisch mit deutschen Untertiteln, 36 Min.)

Neuigkeiten
Das Motto des heiligen Josefmaria lautete: Neues Jahr, neuer Kampf

Das Motto des heiligen Josefmaria lautete: Neues Jahr, neuer Kampf

Das Neue Jahr war für den heiligen Josefmaria ein neuer Anlass für den Kampf im geistlichen Leben – aus Liebe. Diese Devise des heiligen Josefmaria stand für neue Vorsätze und einen Wiederbeginn. So war es zum Beispiel zu Beginn des Jahres 1972. Es war damals – wie auch heute - eine Zeit großer Herausforderungen in der Kirche und der Welt. Ein Auszug aus der Biografie von Andrés Vazquez de Prada dokumentiert diese christliches Deutung des Jahreswechsels.

Aus seinem Leben
«Das Jesuskind zeigt uns, dass Gott einfach ist»

«Das Jesuskind zeigt uns, dass Gott einfach ist»

In dieser Botschaft beleuchtet Prälat Fernando Ocariz den Sinn des Weihnachtsfestes und ermuntert uns, Jesus unter den anderen präsent zu machen, indem wir ihnen dienen und Frieden verbreiten. Außerdem lädt er zum Gebet für die Anliegen von Papst Franziskus ein, besonders für die Bischofssynode 2018 über die Jugend.

«Das Jesuskind zeigt uns, dass Gott einfach ist»

«Das Jesuskind zeigt uns, dass Gott einfach ist»

In dieser Botschaft beleuchtet Prälat Fernando Ocariz den Sinn des Weihnachtsfestes und ermuntert uns, Jesus unter den anderen präsent zu machen, indem wir ihnen dienen und Frieden verbreiten. Außerdem lädt er zum Gebet für die Anliegen von Papst Franziskus ein, besonders für die Bischofssynode 2018 über die Jugend.

Zum 81.Geburtstag von Papst Franziskus: Das Abenteuer einer Berufung

Zum 81.Geburtstag von Papst Franziskus: Das Abenteuer einer Berufung

Jorge Mario Bergoglio kam am 17. Dezember 1936, als Sohn italienischer Einwanderer in Buenos Aires, zur Welt. Anlässlich seines 81. Geburtstags geben wir hier in Liebe und Dankbarkeit einen kurzen Abriss aus der Jugend des Heiligen Vaters wieder, entnommen aus dem Buch Papst Franziskus: Der Schlüssel zu seinem Denken (Rialp 2013), verfasst von Mariano Fazio.

vom Papst