Weihnachtsgruß 2017 des Prälaten des Opus Dei

Fernando Ocariz sendet diese Worte zu Weihnachten an die Gläubigen und Freunde der Prälatur

Pastoralbriefe und Botschaften
Opus Dei - Weihnachtsgruß 2017 des Prälaten des Opus Dei Alessandro Turchi, 1580-1650.

Ihr Lieben, Gott schütze Euch!

Mit diesen Zeilen sende ich Euch meine Weihnachtsglückwünsche. Im vergangenen Jahr zu dieser Zeit war Don Javier gerade wenige Tage zuvor gestorben. Gedenken wir seiner weiterhin in Liebe und Dankbarkeit und haben wir sein letztes Gebet für die Treue eines jeden von uns sehr vor Augen.

Ich lade Euch ein, von Neuem folgende Worte unseres Vater zu betrachten: »Schauen wir auf das Kind in der Krippe, das wir lieben. Schauen wir auf Es, wohlwissend aber, dass wir vor einem Geheimnis stehen. Wir müssen dieses Geheimnis durch den Glauben annehmen und, ebenfalls durch den Glauben, seinen Sinn vertiefen.« (Christus begegnen, Nr. 13)

Das Geheimnis eines Kindes, das Gott ist! Jesus möge uns den Glauben vermehren, damit wir in ihm Gott erkennen; damit wir durch diesen Glauben tiefer betrachten, dass Gott die Liebe ist (1 Joh. 4,8) und er unseretwegen und zu unserem Heil ein Kind geworden ist.

Mit der großen Freude, die die Engel verkündet haben, werden wir wie die Hirten Jesus zusammen mit Maria und Josef finden (vgl. Lk 2,16).

In Liebe segnet Euch

Euer Vater

Fernando

Rom, 18. Dezember 2017